Systemaufstellungen für Organisationen und Unternehmen

Systemaufstellungen für Organisationen als Instrument für Coaching, Beratung und Management

Impulsseminar

Teilnehmerzahl
6 bis 12 Teilnehmer·innen
Zeitrahmen
ein neuer Termin ist in Planung
Veranstaltungsort ist unser neues Tagungszentrum ZEIT:RAUM, Karlstr. 2, 42897 Remscheid-Lennep. Ein Einführungsseminar mit Georg Senoner und Brigitte Mauel.

Ein Impulsseminar zur Aufstellungsarbeit mit Management Constellations

In komplexen, festgefahrenen Situationen helfen Körperwahrnehmung, Handlung, Raum, Intuition und Emotion neben der Kognition, neue Perspektiven einzuführen und wieder ins Tun zu kommen. Das funktioniert nicht nur im persönlichen Bereich, sondern auch auf organisationaler Ebene. Ein hilfreiches Instrument ist hierbei die systemische Aufstellungsarbeit. 

Die systemische Darstellung der inneren Bilder - von der Analyse und Diagnose zur Veränderung

Die Methode der Management Constellations ist speziell für die Arbeit mit Organisationen und Business Coachings entwickelt worden. Die Aufstellungen machen die entscheidungsleitenden kollektiven und mentalen Modelle der Organisation sicht- und besprechbar. Unbewusste Muster und implizites Wissen werden aktiviert. So können Entscheidungsalternativen überprüft werden, um gemeinsam abgestimmt zu handeln.

In diesem Seminar lernen Sie die Grundstruktur des Verfahrens kennen und erleben die konkrete Anwendung zur Analyse einer komplexen Kommunikationssituation. Dabei erlernen Sie einige Modelle, die Sie unmittelbar in Ihre Arbeitspraxis integrieren können. Der Tag bietet eine ausgewogene Mischung aus theoretischen Inputs, praktischen Übungen und der Demonstration eines Management-Constellation-Prozesses zu einem realen Fall. 

Programm

  • Einführung und Demonstration der Methode zur szenischen Darstellung der „mentalen Landkarten“
  • Erläuterung der theoretischen Grundlagen des Verfahrens
  • Individuelle Übungen, mit denen Aspekte der eigenen mentalen Landkarte zu einer realen Situation erkundet werden
  • Anwendung der Methode in Verbindung mit dem Kommunikationsmodell von Schulz von Thun
  • Bearbeitung eines konkreten und aktuellen Falls, bei dem die einzelnen Schritte sukzessive erläutert werden
  • Reflexion über den Nutzen des Verfahrens in verschiedenen Situationen im Unternehmen und im Coaching

Termin

Ein neuer Termin ist in Planung. Wenn wir Sie über einen neuen Termin informieren sollen, schicken Sie uns eine E-Mail an team [at] praxisfeld.de

Der Veranstaltungsort ist in unserem Tagungszentrum ZEIT:RAUM in der Karlstr. 2 in 42897 Remscheid-Lennep. Große Räume für viel Abstand, Fenster und Luftfilter in jedem Raum sowie unser Hygienekonzept sorgen für die nötigen Bedingungen, um eine Präsenzveranstaltung sicher und im Einklang mit den geltenden Verordnungen durchführen zu können. 

Bei Fragen melden Sie sich gerne unter +49 2191 46455-0 oder team [at] praxisfeld.de.

Eine fundierte Ausbildung für die Methode beginnt im Januar 2022. 


Die Referent·innen

Georg Senoner

Georg Senoner wurde 1953 in Bozen geboren und hat an der Universität Bocconi in Mailand Betriebswirtschafslehre studiert. Zwanzig Jahre war er Geschäftsführer des Familienunternehmens SeviAG. Seit 1998 widmet er sich als Gründer von SyMaConder Organisationsentwicklung und Strategieentwicklung sowie dem Coaching von Führungskräften. Schon seit dem Jahr 2000 befasst er sich mit Systemaufstellungen und ist Gründungsmitglied des Internationalen Forums für Systemaufstellungen in Organisationen und Arbeitskontexten Infosyon. In Zusammenarbeit mit Claude Rosselet und Henriette Lingg hat er unter dem Namen Management Constellations die Methode der Systemaufstellungen für die Anwendung im Unternehmen und in Organisationen und für die Integration mit anderen Methoden adaptiert und weiterentwickelt. Seit 2005 lehrt er Management Constellations in Italien, mehreren Europäischen Ländern und Lateinamerika. 

Brigitte Mauel

Seit 2007 arbeitet Brigitte Mauel als Coach mit Einzelpersonen und Teams, Privatleuten und Unternehmen. Sie ist PCC – Professional Certified Coach (International Coach Federation).