Gemeinsame Strategien für Zukunftsfähigkeit und Innovation
Auf dem Weg dorthin begleiten wir unsere Kunden erfolgreich seit fast 25 Jahren. Radikale Kundenorientierung und mehr Selbststeuerung der Organisation sind dabei zwei wichtige Aspekte. 
mehr…

Überblick über die Outdoortrainer-Weiterbildung
ANGEBOT

Weiterbildung Outdoortrainer (IHK)

TEILNEHMERZAHL
max. 14
ZEITDAUER
Die nächste Weiterbildung beginnt im Juli 2017, die Termine stehen unten zum Download bereit.
 

Ausbildung zum Outdootrainer mit IHK-Zertifikat

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Weiterbildung zum Outdoortrainer (IHK) interessieren.

Falls Sie sich fragen, warum wir als Organisationsberatung diese Weiterbildung anbieten, dann werfen Sie gerne mal einen Blick in unsere Unternehmensgeschichte. PRAXISFELD war wesentlicher Motor bei der Verbreitung handlungsorientierter Lernkonzepte in Deutschland in den 1990er Jahren und lange Marktführer im Bereich „Outdoor & Business“. Seit 2000 verbinden wir diese Ansätze als Methode mit der Begleitung von Entwicklungsprozessen in Unternehmen und Organisationen – zumindest immer dort, wo es passt. Mehr dazu finden Sie unter Analoge Methoden und Outdoortraining

Auf diesen Erfahrungen beruht seit vielen Jahren die Weiterbildung zum Outdoortrainer (IHK), ein Zertifikat das nur PRAXISFELD exklusiv anbietet, gemeinsam mit dem Partner DB Training (Deutsche Bahn). Die Zertifizierung und die Zertifikatsvergabe erfolgt durch das IHK Bildungszentrum Frankfurt. Die Weiterbildung ist auf die Belange und Sprache der Wirtschaft abgestimmt.

Die gesamte Weiterbildung besteht aus 19 Trainingstagen und erstreckt sich über einen Zeitraum von 12 Monaten.

Die Module im Detail

Was bringen Outdoortrainings?

Outdoortrainings bieten die Chance, in ungewohnter Umgebung mit kreativen Aufgabenstellungen, kommunikative und soziale Fähigkeiten zu fördern. Themen wie Teamfähigkeit, Problemlösungsverhalten und vernetztes Denken stehen im Fokus. Die Natur bietet ein Lernumfeld, das abseits des Gewohnten, neue Perspektiven ermöglicht. Der Einsatz von Outdoor-Übungen im Rahmen von Personalentwicklungsmaßnahmen gehört seit vielen Jahren zum festen Repertoire zahlreicher Unternehmen und Organisationen. Während die ersten Programme noch experimentellen Charakter hatten, zählt die Methode heute zu einem anerkannten und hocheffektiven Handwerkszeug für Trainer und Berater.

Warum die Weiterbildung zum Outdoortrainer (IHK)?

Der „Outdoor-Markt“ ist unüberschaubar und von großer Vielfalt. Für potenzielle Kunden und Arbeitgeber ist es daher wichtig, die Kompetenz von Trainern durch ein objektives Qualitätskriterium beurteilen zu können. Mit unserer Weiterbildung zum Outdoortrainer (IHK) erlangen Sie ein hohes Maß an Kompetenz, das durch einen anerkannten Abschluss zertifiziert wird. Gemeinsam mit unserem Ausbildungspartner Deutsche Bahn AG/DB Training bilden wir seit 2005 Outdoortrainer/ innen aus.

Die Vorteile der Weiterbildung auf einen Blick: 

  • eine wirtschafts- und praxisnahe Ausbildung
  • ein Zertifikat der IHK mit hoher Anerkennung
  • beste Referenzen der Ausbildungsorganisationen im Outdoor-Training
  • die Möglichkeit durch Hospitationen bereits während der Ausbildung Trainingserfahrung zu sammeln
  • Wissensvermittlung über die Belange und die Sprache der Wirtschaft
  • Lehrtrainer/innen mit langjährigen Erfahrungen

Natürlich können wir Ihnen die Outdoortrainerweiterbildung auch als Inhouse-Veranstaltung anbieten. Sprechen Sie uns hierzu bei Interesse gerne an.

Weitere Informationen und Ansprechpartnerin

Unten auf dieser Seite finden Sie die ausführliche Broschüre zum Download. Der nächste Durchgang startet im Juli 2017. Die genauen Termine können Sie dem Flyer zu Kosten und Terminen (PDF) entnehmen.

Ansprechpartnerin ist Bettina Wagner Tel. +49 2191 46455-16, bettina [dot] wagner [at] praxisfeld [dot] de