Newsletter zur ersten Podcast Folge Was bedeutet antiintuitives Denken

Antiintuitives Denken - wie es uns weiterbringt

Mailing vom 02.10.2019

Inspiration aus dem PRAXISFELD Podcast und die anstehenden Seminare

Juchu, wir freuen uns, dass die erste echte Folge des PRAXISFELD-Podcasts „Antiintuitiv – der Podcast für systemisches Denken in der Wirtschaft“ jetzt online ist. Hören Sie schon Podcasts oder lesen Sie noch selbst? ;-)
Egal ob im Auto, im Zug oder passend zum Herbstwetter zuhause auf der Couch. Wählen Sie Ihre Lieblings-App und genießen Sie Ihren zukünftigen Lieblings-Podcast. Zu finden bei allen großen Plattformen: iTunes, Spotify, Deezer und Google Podcast.

Was bedeutet antiintuitives Denken?

Sie wollen vorher doch noch selbst lesen, worum es denn genau geht? Hier ein wenig aus dem Inhalt: Unsere Entscheidungen und Handlungen sind geprägt von intuitivem Verhalten. Aus der Summe unserer biologischen Grundlagen, unserer Sozialisation, den Überzeugungen und Werten speist sich diese Intuition. Sie führt dazu, dass wir zumeist im Modus des Autopiloten funktionieren. Das ist in der Regel auch gut so, denn nur im Autopiloten sind wir in der Lage, zügig und routiniert zu handeln, um so den Alltag zu meistern.

Wenn wir aber über lange Zeit der Intuition folgen, dann kann es passieren, dass wir Entwicklungen verpassen und plötzlich ist das ursprünglich intuitiv richtige Verhalten nicht mehr erfolgreich. Im Ergebnis kann das z.B dazu führen, dass ein Unternehmen in Schieflage gerät.

Um hier vorzubeugen, ist anti-intuitives Handeln und Denken an der passenden Stelle wichtig. Es geht darum, die intuitiven Verhaltensweisen zu stoppen und zu reflektieren, um sie dann vielleicht anzupassen. Was für eine Einzelperson schon eine Herausforderung ist, ist in einer Organisation umso schwerer, denn da entwickelt sich eine kollektive Intuition, die es zu unterbrechen gilt.

Wie es dennoch gelingen kann und warum es für jedes Unternehmen überlebenswichtig ist, darum geht es in der ersten Podcast-Folge.

Folge #01 Was bedeutet antiintuitives Denken?

Seminar Business Agility

Am 05. und 06.11.2019 findet das Seminar „Business Agility – Agiles Mindset sowie Praktiken und Prinzipien erfolgreich einführen“ statt. Geleitet wird das Seminar von Helge Martin, erfahrener Agile Coach sowie Scrum und Kanban Master. Er vermittelt ein methodisches Vorgehen, wie Organisationen agiler gesteuert werden können und stellt passende Tools vor. Ebenso wird das Für und Wider von agilen Methoden und ihre Grenzen aufgezeigt. Veranstaltungsort ist das Innovationszentrum NRW in Wuppertal. Es sind noch Plätze frei. Herzliche Einladung.

Weitere Informationen und Online-Anmeldung

Systemische Weiterbildung - Infotermine

Am 28.10.2019 findet der nächste Infotermin für die Weiterbildung Systemische Organisationsentwicklung statt und ebenso am 08.10.2019 ein Online-Infotermin. Das antiintuitive Denken ist Bestandteil der Weiterbildung. Es wird das praktische Vorgehen vermittelt, um Organisationen zu aktivieren und mit sich selbst ins Gespräch zu bringen. 

Weitere Informationen und Online-Anmeldung

Viele Grüße
das PRAXISFELD Team