Neues in Unternehmen, Innovation gestalten

Wie Innovation entsteht

Mailing vom 08.09.2020

"Innovation ist, was der Kunde bezahlt oder die Organisation spart, weil ein Problem besser gelöst wird, als es bisher möglich war."

Wie kommt das Neue in die Organisation?

Guten Tag,

in unserer Wissensgesellschaft mit teilweise gesättigten Märkten denken viele über diese schlecht greifbare Geheimformel für Erfolg nach. Auch weil man sich dem Wettbewerb nicht wirklich entziehen kann. Doch wie kommt man an das bisher noch nicht gesehene, gedachte und gemachte Neue? Wie erreicht man Innovation oder komplexe Problemlösung, ohne sich von der Eingebung einzelner Genies abhängig zu machen? Wie gelingen der frische Blick sowie zuverlässige Bedingungen und was sind einfache Tools, um gute Produkte, Dienstleistungen, Prozesse oder Strategien zu innovieren?

Wir meinen, es bedarf kollaborativer, interdisziplinärer und kundenfokussierter Strukturen, die nicht hierarchisch sind. Denn nur diese sind in der Lage, ausreichend mit Komplexität umzugehen.

Wenn Sie das ähnlich sehen und nicht nur auf Zufall und Eingebung warten wollen, besuchen Sie doch unser Seminar zum Thema Innovation.

Viele Grüße
Holger Schlichting

Innovation gestalten und verstehen

Innovation im passenden Maß und an der richtigen Stelle im Unternehmen initiieren und Raum für Neues schaffen. In diesem Seminar statten wir Sie mit effektiven Tools für ein aktives Innovationsmanagement aus, wie dem PRAXISFELD Innovationsprozess und der Innovations-Roadmap. Zwei Tage Lernpower, aktiver Austausch und die praktische Arbeit an eigenen Innovationsthemen aus Ihrem Arbeitsalltag schaffen einen hohen Praxiswert und heben Ihre Innovationsstrategie auf das nächste Level. 

Die Macht der Leitdifferenz

Systeme, wie Unternehmen es sind, orientieren sich immer an einer übergeordneten Leitdifferenz. Im Wirtschaftssystem lautet diese "zahlungsfähig" oder "nicht zahlungsfähig". Dieser meist nicht bewusste Umstand kann für Schwierigkeiten in Veränderungsprozessen sorgen. Und zwar dann, wenn das Handeln oder Entscheidungen der Leitdifferenz zuwiderlaufen. Aber wie mächtig ist diese Leitdifferenz eigentlich? Und wie lassen sich Projekte und Changeprozesse trotzdem erfolgreich durchführen? 

Mehr erfahren in der Podcast-Folge #11 

Organisationale Beratung - Nicht trennen, was zusammengehört

Auf der Suche nach Strategien für Zukunftsfähigkeit und Innovation stärkt Organisationale Beratung als Hilfe zur Selbsthilfe. Bei diesem systemischen Ansatz wird nicht in einzelne Zuständigkeitsbereiche getrennt, sondern die Organisation als Ganzes gemeinsam in den Blick genommen. Das Zusammenspiel von Strategie, Struktur, Prozessen und Unternehmenskultur und deren Einfluss auf das Verhalten der Mitarbeiter*innen wird aufgedeckt und nachhaltige Weiterentwicklung möglich gemacht. 

Mehr über Organisationale Beratung erfahren