Gemeinsame Strategien für Zukunftsfähigkeit und Innovation
Auf dem Weg dorthin begleiten wir unsere Kunden erfolgreich seit fast 25 Jahren. Radikale Kundenorientierung und mehr Selbststeuerung der Organisation sind dabei zwei wichtige Aspekte. 
mehr…

Ausbildung Systemische Beratung
ANGEBOT

Weiterbildung Systemische Organisationsentwicklung

mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation
TEILNEHMERZAHL
6 bis 12 Personen
ZEITDAUER
Juni 2017 bis Oktober 2018, 20 Tage
KOSTEN
siehe Broschüre (PDF-Download am Ende der Seite)
ZIELGRUPPE
externe und interne Berater/innen, HR-Manager, Projektleiter/innen, Führungskräfte und Unternehmer/innen
 

Weiterbildung Systemische Organisationsentwicklung und Organisationsberatung mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation - Ausbildung

Kostenlose Infotermine

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Weiterbildung zum Berater für systemische Organisationsentwicklung mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation interessieren.

Seit 1992 begleitet PRAXISFELD Unternehmen und Organisationen auf dem Weg zu gemeinsamen Strategien für Zukunftsfähigkeit und Innovation. Unter anderem mit unserem Beratungs- und Managementansatz des Collective Sensemaking verfügen wir über ein Tool, mit dem sich Organisationen des 21. Jahrhunderts systemisch beraten, entwickeln und leiten lassen.

Systemische Unternehmensführung und Organisationsberatung sind für uns die Antwort auf komplexe Anforderungen, denen heute jedes Unternehmen ausgesetzt ist. Linear geprägte Management- und Steuerungsmethoden des 20. Jahrhunderts stoßen zunehmend an ihre Grenzen - nicht weil sie schlecht waren, lange haben sie ja funktioniert. Heute hat sich der Kontext jedoch verändert und Planbarkeit im klassischen Sinne wird mehr und mehr zum Mythos.
Organisationsansätze wie die neuere Systemtheorie berücksichtigen diese Transformation unserer Wirtschaft und Gesellschaft. Und genau darum geht es in dieser Ausbildung.

Die Module im Detail

Teilnehmerstimmen zur Weiterbildung

In unserer Firmenbroschüre (PDF) beschreiben wir den Hintergrund unseres Beratungsansatzes als „big picture“.

Logo zur TÜV-Zertifizierung

Beraten und Führen in Transformationsprozessen

Das Design der Ausbildung folgt dem Verlauf eines Transformationsprozesses in einem Unternehmen:

In den Modulen 1-4 lernen Sie Unternehmen aus systemischer Sicht zu verstehen, zu analysieren und eine Organisationsdiagnose zu erstellen.
In Modul 5-7 liegt der Fokus auf der Entwicklung von Veränderungszielen, einer tragfähigen Change-Strategie sowie der hohen Kunst wirksame Veränderungsarchitekturen zu entwerfen.
Modul 8 bildet den Abschluss, in dem Sie ihr eigenes „Meisterstück“ präsentieren und den Raum haben, Ihr eigenes Profil als Changemanager vorzustellen.

Die Module im Detail

Auf der Parallelspur beschäftigen wir uns kontinuierlich mit Ihren Fallbeispielen und Sie reflektieren Ihre Haltung als Berater/in, Projektleiter/in bzw. Führungskraft.
Die Module der Ausbildung bauen aufeinander auf, wobei wir den Lernrhythmus variieren. Auf eine hohe Taktung bei der Einführung neuer Modelle und Denkbilder folgt eine Verlangsamung, damit Sie Neues anwenden und kritisch reflektieren können. Diese Wechsel haben sich bewährt – in Veränderungsprozessen wie auch in der Weiterbildung.

Unten auf dieser Seite finden Sie die ausführliche Broschüre sowie Termine, Kosten und Organisatorisches zum Download.
Der nächste Durchlauf startet im Juni 2017, hier finden Sie die Termine und Kosten (PDF). Ebenso stehen auch die Termine für die Ausbildung 2018/2019 (PDF) fest. Vorab haben Sie die Möglichkeit sich bei kostenlosen Infoterminen über die Weiterbildung zu informieren. Hier finden Sie die Daten für die kostenlosen Infotermine mit der Möglichkeit zur Online-Anmeldung.

Selbstverständlich bieten wir die systemische Weiterbildung auch als Inhouse-Weiterbildung speziell zugeschnitten auf die Bedürfnisse Ihrer Changemanager und Change-Agents an. 

Ansprechpartnerin für Fragen zur Weiterbildung:

Sabine Kröhn, Tel. +49 2191 46455-11
sabine [dot] kroehn [at] praxisfeld [dot] de