Danke für die Blumen, Teilnehmerstimmen zur systemischen Ausbildung

Teilnehmerstimmen

zu unseren Weiterbildungen

Rückmeldungen zur Weiterbildung Systemische Organisationsentwicklung

Die Weiterbildung Systemische Organisationsentwicklung wurde bisher als reine Präsenzveranstaltung durchgeführt. Die Akzeptanz für Online-Formate ist sprunghaft angestiegen, so dass wir ihre Vorzüge seit 2020 auch gerne für unsere Weiterbildung nutzen. Hier finden Sie Teilnehmerstimmen zu den bereits stattgefundenen Online-Modulen aus 2020, weiter unten auch noch allgemeine Rückmeldungen zur Weiterbildung. Wir bieten die Weiterbildung weiterhin als Präsenzveranstaltung an, können aber flexibel auf veränderte Bedingungen in der aktuellen Corona-Krise reagieren und behalten uns vor einzelne Module auch online durchzuführen, wenn die Situation es bedingt. 

Feedback zu den Online-Modulen

Tobias Weller, Head of Strategy & Organization

„Sehr userfreundliches Tool, professionelle Durchführung, Moderation und technische Begleitung. Die Arbeit mit den Breakout-Rooms hat sehr gut funktioniert und einen entscheidenden Mehrwert geliefert. Der Blended Learning Ansatz wird von PRAXISFELD optimal umgesetzt.
Diese Weiterbildung unterscheidet sich von anderen Ausbildungen zunächst im Stellenwert der Gruppe. Teambuilding wird von Termin eins an Relevanz zugeordnet. Hierdurch entsteht eine offene und vertraute Umgebung, in der schwierige Themen sprachfähig werden. Die vermittelten Inhalte lassen sich gut im Alltag umsetzen und anwenden. Nebst neuen Methoden und Handwerkszeug, hat es auch meine Persönlichkeit positiv verändert. Ich betrachte die Umwelt anders, offener und vollständiger, ohne im Autopiloten meine Meinungen zu festigen. Die neu gewonnene Haltung ist mein täglicher Begleiter, die Modelle und Methoden setze ich ein, wo immer ich sie passend finde und die Gruppe es akzeptiert. Diese Weiterbildung ist keine, die ich blind jedem empfehlen würde. Es ist eine Experten-Ausbildung für Menschen, die Organisationen verändern und formen wollen. Für den Kreis solcher Interessierten bietet sich die Ausbildung absolut an.“

Sabine Koch, Abteilungsdirektorin Deutscher Sparkassen- und Giroverband

„Die Online-Weiterbildung hat reibungslos funktioniert und war sehr gut organisiert. Neben dem Zeitgewinn hat zudem die Arbeit in den Kleingruppen sehr gute Ergebnisse hervorgebracht, da man remote noch konzentrierter und fokussierter arbeiten kann. Eine Kombination von Online- und Präsenzmodulen wäre ideal.“

Isabelle Pechlof, Projektmanagerin Dr. Becker Klinikgruppe

„Ich war sehr gespannt, wie man ein komplettes Weiterbildungsmodul über mehrere Tage online abbilden kann. Durch die professionelle Vorbereitung und Moderation hat das Setting sehr gut funktioniert. Besonders von der Arbeit in Kleingruppen war ich positiv überrascht, diese war sehr effektiv.“

Lisa Bäcker, Projektleitung im Bildungsmanagement 

„Online-Formate mit PRAXISFELD machen Sinn! Besonders die Arbeit in den Kleingruppen lief rund und teilweise konzentrierter als offline. Ich bin absolut positiv überrascht worden und kann es nur weiterempfehlen.“ 

Olaf Isenberg-Schulz, ehem. Manager in einem Konzern

„Die online Durchführung des Weiterbildungsmoduls lief gut und wurde von PRAXISFELD professionell umgesetzt. Man konnte sich nicht – wie manchmal in anderen online Meetings – ausklinken, sondern musste am Ball bleiben und mitmachen. Dadurch wurden sehr gute Ergebnisse erzielt und der Inhalt wurde praxisnah vermittelt. Der Einsatz der unterschiedlichen Methoden und Tools war abwechslungsreich und spannend.“

Personalleiter eines mittelständigen Unternehmens im produzierenden Bereich

„Die Online-Lösung hat dem inhaltlichen Nutzen keinen Abbruch getan, eher im Gegenteil: bei der professionellen Organisation des digitalen Arbeitens ist man sogar disziplinierter und effizienter! Toll, was mit digitalen Tools wie z.B. dem Mentimeter alles möglich ist.“

Weitere Teilnehmerstimmen zur Weiterbildung

Bettina Meysemeyer, Projektleiterin in einer Kommunikationsagentur

„Wer verstehen und lernen will, wie Organisationen „funktionieren“, was systemisch auf personaler und organisationaler Ebene in Organisationen „passiert" und die Erkenntnisse dann in einen Gesamtzusammenhang bringen möchte, um die eigene oder zu beratende Organisation bestens entwickeln und beraten zu können, ist bei PRAXISFELD genau an der richtigen Stelle. Hier geht es nicht nur um Buzzwords. Man lernt von der Pieke auf - immer wertschätzend und professionell , immer in einem guten Mix aus Theorie und Praxis. Ich kann die Weiterbildung jedem und jeder, der oder die sich als systemische*r Organisationsentwickler*in weiterbilden möchte, zu hundert Prozent empfehlen.“ 

„Meine einzige Empfehlung lautet: Selbst erfahren. Sie erhalten kompetente Trainer, die mit Ihnen konkrete Erfahrungen und Tipps aus der Praxis für die Praxis teilen, welche sowohl für interne als auch externe Berater, OEler und PEler wertvoll sind. In einem anregenden und wertschätzenden Rahmen wird es ermöglicht, jeden Einzelnen einzubeziehen, zu fordern und die Kompetenzen weiter zu entwickeln, die es benötigt, um 'mehr' zu sehen und ebenso Organisationen darin unterstützen zu können, dies zu tun."

„Als erfahrener Industriemanager bin ich beeindruckt, wie fundiert bei PRAXISFELD die Fortbildung zum Systemischen Organisationsentwickler durchgeführt wird. Die gelebte Praxisnähe ebnet einem den Weg für Verständnis und Erkennen, begleitet von so manchem Aha-Erlebnis. Die ‚systemischen’ Erfahrungen, die ich im Laufe meiner Ausbildung machen durfte, hätten mir das (Projekt-)Leben während meiner bisherigen beruflichen Laufbahn so manches mal erleichtert."

„Durch Ihre Weiterbildung haben sich viele meiner "Bauchgefühle" und -entscheidungen in Hinblick auf Führung und Zusammenarbeit zu wertvollem Wissen gewandelt. Besonders gefreut haben mich die Praxisnähe Ihrer Ausbildung und die partnerschaftliche Arbeitsweise. Das Erlernte und Erarbeitete konnte ich nach jedem Termin anwenden und in Erfahrung umwandeln... Danke für das in sich stimmige Ausbildungskonzept!“

„Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht ein kleines Tool aus der Weiterbildung anwenden kann. Deshalb möchte ich mich nochmal herzlich bedanken: für den offenen und freundlichen Rahmen, die sehr anschaulich vermittelten Inhalte, Ihr nettes Zusammenspiel, die positive Arbeitsatmosphäre und Ihre enorme Konzentration und Präsenz bei der Anleitung. Ich habe mich noch nie in einer Weiterbildung so wohl gefühlt, hatte noch nie das Gefühl, so viel gelernt zu haben.“

„Vielen Dank nochmals für Ihr tolles Engagement und die für mich sehr hilfreiche Wissensvermittlung in der Weiterbildung!“

„Die Weiterbildung hat mir geholfen, Veränderungen immer neu als Chance zu begreifen. Heute gestalte ich kleine und große Change-Prozesse strategisch und effizient. In der Weiterbildung habe ich dazu das nötige Handwerkszeug gelernt. Neben viel Theorie habe ich vor allem die Praxisbezüge in den gemeinsamen Fall-Besprechungen in der Vertrautheit und Intensität der kleinen Seminargruppe begleitet von zwei Lehrberatern genossen.“

„Das war für mich eine Fortbildung mit maximalem Praxiswert. Fokussiert auf wenige hochverdichtete Modelle, die den komplexen Inhalt der Fortbildung in großer Einfachheit darstellten, initiierte das Leitungsteam der Fortbildung prozessorientiert gezielte Input-Erprobungs- und Reflexionssituationen. Dies ermöglichte den Teilnehmern und Teilnehmerinnen die Arbeit an ihren eigenen mentalen Modellen und führte durch die zum Konzept der Fortbildung gehörende Erprobung des Gelernten in der eigenen beruflichen Praxis zu einer deutlichen Vergrößerung von Handlungsoptionen, Changeprozesse in den jeweiligen beruflichen Kontexten professionell zu gestalten. Für mich war diese Fortbildung mit ihrer wertschätzenden Lösungs- und Ressourcenorientierung nachhaltig sehr wirksam für meine berufliche Praxis - mitten in einem herausfordernden Changeprozess.“