Überleben im digitalen Zeitalter

05.03.2019

Die Welt der Unternehmen ist in Bewegung geraten. Die Digitalisierung als Megatrend zeigt längst ihre Auswirkungen, nicht nur in technischer Hinsicht, sondern vor allem bezogen auf die grundsätzliche Gestaltung von Organisationen und Unternehmen.

Oder in anderen Worten: Alle kämpfen um ihre Rolle in der VUKA-Welt. VUKA ist dabei genauso zum Buzzword geworden wie viele moderne Lösungsansätze: Agilität, Scrum, New Work, Innovationsmanagement, Design Thinking, …

Aber ist damit völlig klar, wie die Antworten auf die Herausforderungen der Digitalisierung aussehen? Sind klassische hierarchische Organisationen zu Recht an vielen Stellen bereits abgeschrieben?

Die richtige Balance finden

Wir glauben, dass die Zukunft vor allem in der Fähigkeit liegt, Balancen zu finden, z.B. zwischen

  • stabil und agil,
  • alt und neu,
  • Hierarchie und Selbstbestimmung und
  • Optimieren und Innovieren.

Erst wenn dies gelingt, können die großen Chancen moderner Ansätze nachhaltig ihre Wirkung entfalten. Und um noch ein Buzzword zu nennen: Man nennt dies auch Ambidextriefähigkeit.

Dazu bieten wir drei neue praxisbasierte Seminare an, die die Teilnehmenden in die Lage versetzen, ihr Unternehmen mit anderen Augen zu betrachten und erste Ansätze in das eigene Handeln zu übertragen. 

Die Ambidextrie Trilogie – Strategie, Innovation und Agilität

Seminar 1: Strategiearbeit im digitalen Zeitalter

Seminar 2: Innovation gestalten und verstehen

Seminar 3: Business Agility - agiles Mindset sowie Praktiken und Prinzipien erfolgreich einführen

Die Termine können einzeln oder als Gesamtpaket gebucht werden.

Autor: David Agert

Neuen Kommentar schreiben